Mit Sicherheit wissen, wer von einer Chemotherapie profitieren wird und wer nicht1-4

Ergebnisse von TAILORx beseitigen die Unsicherheit bei mittleren Recurrence Score Werten und belegen, dass die Mehrzahl der Patientinnen nicht von einer Chemotherapie profitiert1,2

GENERELLE VERBESSERUNG DER KLINISCHEN ERGEBNISSE

Mit dem Oncotype DX Test kann die Entscheidung über eine adjuvante Chemotherapie nun mit einem bisher unerreichten Evidenzgrad und hoher Präzision getroffen werden. Er identifiziert

  • die grosse Mehrzahl der Patientinnen ohne Chemotherapie-Nutzen
  • die wichtige Minderheit, für die eine Chemotherapie lebensrettend sein kann

TAILORx zeigt: klinische Risikofaktoren allein reichen nicht aus, um den Chemotherapie-Nutzen zu bestimmen1,2

73%
der Patientinnen mit einem 43% hohen klinischen Risiko* hatten Recurrence Score Ergebnisse von 0–25 und wären ohne Recurrence Score Ergebnis wahrscheinlich übertherapiert worden

*Hohes klinisches Risiko: Grad 1, >3 cm; Grad 2, >2 cm; Grad 3, >1 cm.
43%
der Patientinnen mit Recurrence Score Ergebnissen von 26–100 hatten ein geringes klinisches Risiko** und wären ohne Recurrence Score Ergebnis wahrscheinlich untertherapiert worden

**Geringes klinisches Risiko: Grad 1, ≤3 cm; Grad 2, ≤2 cm; Grad 3, ≤1 cm.

Die größte randomisierte Studie, die jemals zur Behandlung von adjuvantem Brustkrebs durchgeführt wurde

TAILORx* wurde unter der unabhängigen Leitung der medizinischen Fachgesellschaft ECOG-ACRIN Cancer Research Group durchgeführt und vom US-amerikanischen National Cancer Institute finanziert. Weitere teilnehmende Krebsforschungsgruppen waren u. a. Alliance for Clinical Trials in Oncology, NCIC-Clinical Trials Group, NRG Oncology und SWOG.

Ergebnisse zum primären Studienziel bei Jahrestagung der ASCO vorgestellt

In der Plenarsitzung der ASCO Jahrestagung 2018 stellte der ärztliche Leiter der Klinischen Studie, Dr. Joseph A. Sparano MD die Ergebnisse der Studie TAILORx vor. Die Studie untersuchte, ob die adjuvante Hormontherapie bei Frauen, die ein Oncotype DX Breast Recurrence Score® Ergebnis zwischen 11 und 25 haben, der kombinierten Chemo- und Hormontherapie nicht unterlegen ist. Der primäre Endpunkt war das krankheitsfreie Überleben. Weitere sekundäre Endpunkte waren das fernrezidivfreie Intervall, das rezidivfreie Intervall und das Gesamtüberleben.


Lesen Sie die Publikation
 

TAILORx - Die Behandlung von Brustkrebs entscheidend verändern

Durch die Studie wurde die entscheidende Frage nach der Wirkung der Chemotherapie bei allen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem, nodal-negativem Brustkrebs – definiert anhand der Oncotype DX Breast Recurrence Score Ergebnisse – beantwortet. Im Rahmen der Studie wurde eine große Mehrheit von Frauen mit Brustkrebs im Frühstadium identifiziert, die keinen Nutzen durch eine Chemotherapie haben, sowie die bedeutsame Minderheit von Frauen, für die eine Chemotherapie lebensrettend sein kann.

Oncotype DX Breast Recurrence Score

Für ihre patientinnen mit hr+, her2-, nodal-negativem, invasivem brustkrebs Im frühstadium

Der einzige kommerziell erhältliche Multigenexpressionstest, dessen Fähigkeit, den wahrscheinlichen Chemotherapie-Nutzen sowie das Rückfallrisiko bei invasivem Brustkrebs im Frühstadium vorherzusagen, in klinischen Validierungsstudien nachgewiesen wurde.


Mehr Erfahren
Referenzen

  1. Sparano et al. N Engl J Med. 2015.
  2. Sparano et al. N Engl J Med. 2018.
  3. Sparano et al. ASCO 2018
  4. Paik et al. J Clin Oncol. 2006

NIH = National Institute of Health
TAILORx = A Clinical Trial Assigning IndividuaLized Options for Treatment (Rx) [Essai clinique avec options individualisées pour le traitement (Ttt)]
Die Studie TAILORx wurde unabhängig durch die ECOG-ACRIN Cancer Research Group durchgeführt.

Kontakt

Kontakt
Making cancer care smarter.™
X

Erklärung zur Verwendung von Cookies X Diese Seite verwendet Cookies. Cookies speichern Informationen darüber, wie eine Website benutzt wird, beispielsweise welche Seiten am häufigsten besucht werden und ob die Benutzer Fehlermeldungen von Webseiten erhalten. Diese Cookies erfassen keine Informationen, die einem Benutzer direkt zugeordnet werden können. Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen dienen ausschließlich der Website-Optimierung. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir solche Cookies auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung absetzen.