Oncotype DX Breast Recurrence Score®

Der Oncotype DX® Test hat einen signifikanten Wert in der klinischen Praxis

Für Patientinnen mit nodal-negativem Brustkrebs im Frühstadium

Der Oncotype DX Breast Recurrence Score Test ist der einzige validierte Test, mit dem der Nutzen einer Chemotherapie für Ihre Patientinnen mit HR+, HER2–, nodal-negativem, invasivem Brustkrebs im Frühstadium vorhergesagt und Behandlungsentscheidungen unterstützt werden können.1–3

Die Ergebnisse von TAILORx und NSABP-B20 zeigen, dass die meisten Patientinnen keinen Nutzen aus der Chemotherapie ziehen2,3

Wie unterstützt der Oncotype DX Test die Behandlungsentscheidungen?

Die klinische Evidenz hat gezeigt:

  • Patientinnen mit Recurrence Score® Ergebnissen von 0–25 ziehen insgesamt keinen Nutzen aus einer Chemotherapie zusätzlich zur endokrinen Therapie1–3
  • Patientinnen mit Recurrence Score Ergebnissen von 26-100 ziehen als Gruppe einen absoluten Nutzen von 26% aus einer Chemotherapie zusätzlich zur endokrinen Therapie1,3
  • Aus einer explorativen Analyse geht hervor, dass einige Patientinnen im Alter von ≤ 50 Jahren mit Recurrence Score Ergebnissen von 16–25 von einer Chemotherapie profitieren können2,16
Orientierungshilfe für die Behandlung basierend auf Recurrence Score Ergebnissen und Alter

Eine explorative Analyse im Rahmen von TAILORx lässt erkennen, dass sich die Wirkung einer Chemotherapie in den verschiedenen Altersgruppen und Risikogruppen gemäß Recurrence Score Ergebnis im Hinblick auf ein invasiv-krankheitsfreies Überleben* und ein rezidivfreies Intervall** signifikant unterscheidet.

* Invasiv-krankheitsfreies Überleben definiert als das erste Ereignis aus Fernrezidiv, Lokal-/Regionalrezidiv, kontralateraler Brustkrebs oder anderer primärer Krebs oder Tod ohne Krebsrezidiv
** Rezidivfreies Intervall definiert als: alle Fern- und Lokalrezidive

Wie reduziert der Oncotype DX Test das Risiko einer Über- und Unterbehandlung?

  • In einer Studie, bei der unter realen Bedingungen die Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Chemotherapie ohne Einsatz des Tests mit der Entscheidung unter Kenntnis des Testergebnisses verglichen wurde, führte der Oncotype DX Breast Recurrence Score Test in 60% der Fälle zur Änderung der Behandlungsentscheidungen4-9
  • Die klinischen Risikomerkmale allein (Tumorgröße, Entartungsgrad, klinische Risikokategorie) haben nachweislich nur prognostischen Wert und sind nicht ausreichend, um eine Aussage über den Chemotherapie-Nutzen zu treffen2

Explorative Analysen wurden durchgeführt, um zu beurteilen, ob Subgruppen der Patientinnen mit einem Recurrence Score Ergebnis von 11–25 möglicherweise von einer Chemotherapie zusätzlich zu endokriner Therapie profitieren2

a Klinisches Risiko eingestuft nach modifiziertem Adjuvant! Online: Geringes klinisches Risiko definiert als Grad 1 und Tumorgröße ≤ 3 cm, Grad 2 und Tumorgröße ≤ 2 cm, Grad 3 und Tumorgrösse ≤ 1 cm; hohes klinisches Risiko definiert als alle anderen Fälle mit bekannten Werten für Grad und Tumorgrösse

Der Oncotype DX Test reduziert das Risiko einer Über- oder Unterbehandlung2

73% der Patientinnen mit hohem klinischen Risikoa hatten Recurrence Score Ergebnisse von 0–25 und wären ohne das Recurrence Score Ergebnis möglicherweise übertherapiert worden.2

PATIENTINNEN MIT HOHEM KLINISCHEN RISIKO

Chemotherapie kann möglicherweise erspart werden

43% der Patientinnen mit Recurrence Score Ergebnissen von 26–100 hatten ein geringes klinisches Risikoa und wären ohne das Recurrence Score Ergebnis möglicherweise untertherapiert worden.2

PATIENTINNEN MIT GERINGEM KLINISCHEN RISIKO

Chemotherapie kann möglicherweise lebensrettend sein

a Geringes klinisches Risiko definiert durch niedrigen Grad und Tumorgröße ≤ 3 cm, mittleren Grad und Tumorgröße ≤ 2 cm, hohen Grad und Tumorgröße ≤ 1 cm; hohes klinisches Risiko definiert als alle anderen Fälle mit bekannten Werten für Grad und Tumorgröße

Der Oncotype DX Breast Recurrence Score Test ist der Behandlungsstandard zur Begründung der adjuvanten Therapie bei HR+, HER2–-Brustkrebs im Frühstadium sowohl bei nodal-negativen als auch nodal-positiven Patientinnen

Da die klinischen Risikofaktoren allein nicht ausreichen, um den CT-Nutzen zu bestimmen,2,15 sollte der Oncotype DX Breast Recurrence Score Test bei allen Patientinnen eingesetzt werden:

  • denen die Chemotherapie möglicherweise erspart werden kann
  • bei denen die Chemotherapie möglicherweise lebensrettend sein kann
ABKÜRZUNGEN

CT=Chemotherapie
DRFI=Fernrezidiv-freies Intervall
ET=endokrine Therapie
HER2–=Human Epidermal Growth Factor Receptor 2-negativ
HR+=Hormonrezeptor-positiv
ITT=Intention-to-treat
N+=nodal-positiv
N0=nodal-negativ

REFERENZEN
  1. Paik et al. J Clin Oncol. 2006.
  2. Sparano et al. N Engl J Med. 2018.
  3. Geyer et al. NPJ Breast Cancer. 2018.
  4. Barni et al. ESMO. 2018.
  5. Gligorov et al. Oncologist. 2015.
  6. Curtit et al. Breast. 2019.
  7. Barni et al EBCC. 2018.
  8. Battisti et al. EBCC. 2019.
  9. Petráková et al. St Gallen conference. 2019.
  10. Sparano and Paik. J Clin Oncol. 2008.
  11. Sparano et al. N Engl J Med. 2015.
  12. Blok et al. Cancer Treatment Reviews. 2018.
  13. Albanell et al. Eur J Cancer. 2016.
  14. Hochheiser. J Comp Eff Res. 2019.
  15. Bello et al. Ann Surg Oncc 2018.
  16. Sparano et al. N Engl J Med. 2019.

Kontakt

Kontakt
Making cancer care smarter.™
X

Erklärung zur Verwendung von Cookies X Diese Seite verwendet Cookies. Cookies speichern Informationen darüber, wie eine Website benutzt wird, beispielsweise welche Seiten am häufigsten besucht werden und ob die Benutzer Fehlermeldungen von Webseiten erhalten. Diese Cookies erfassen keine Informationen, die einem Benutzer direkt zugeordnet werden können. Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen dienen ausschließlich der Website-Optimierung. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir solche Cookies auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung absetzen.